mynetx

Google: Verschlüsselt suchen

Google SSL betaBegriffe, die du bei Google eintippst, können ganz einfach erschnüffelt werden. Denn alles, was du suchst, wird nicht verschlüsselt. So kann theoretisch jeder, der zwischen dir und Google in die Leitung lauscht, wissen, wofür du dich interessierst. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, das zu verhindern.

Du kannst alle Suchbegriffe und Ergebnisseiten verschlüsseln, indem du Google mit der folgenden besonderen Adresse aufrufst:

https://www.google.com/

Das „S“ steht für eine sichere und verschlüsselte Verbindung. Der Zusatz „SSL“ über dem Google-Logo erinnert dich nochmals daran, dass alle Daten sicher gesendet und empfangen werden. Zudem haben alle Ergebnisseiten „encrypted.google.com“ als Hostnamen. Dein Vorteil: Suchbegriffe und Ergebnisse können jetzt auf ihrem Weg zwischen dir und den Google-Servern nicht mehr abgefangen werden. Klar – Google selbst weiß trotzdem noch alles.