mynetx

So geht’s: Facebook Chat von deinem Desktop aus nutzen

Als Facebook erstmals seinen Chat-Dienst einführte, waren die Nutzer nicht froh, dass das Netzwerk so geschlossen war. Man konnte sich jedoch schon immer vom Desktop aus anmelden, indem man Facebook Chat in einem eigenen Browserfenster öffnete.

Facebook Chat: Pop-out

Es dauerte nicht lange, bis findige Programmierer herausfanden, wie man sich von außen mit Facebook Chat verbindet. Ich muss zugeben, ich habe es ebenfalls versucht. Und was ich sah, war eigentlich ganz einfach, denn es wird kein binäres Protokoll genutzt; alles wird mittels einfacher JSON-Nachrichten über beständige HTTP-Verbindungen.

Facebook Chat in Flock 2.5

Eine der ersten Desktop-Anwendungen mit vollständiger Unterstützung für Facebook Chat war Flock, der so genannte soziale Browser. Es gab jedoch noch immer keine offizielle Schnittstelle zum Verbinden. Auch der Webmessenger-Dienst meebo führte vorläufige Unterstützung für Facebook Chat, doch laut Anforderung Facebooks musste diese wieder entfernt werden. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete Facebook an der Möglichkeit, Facebook Chat via Facebook Connect zu nutzen, und meebo war einer der Alpha-Partner.  Selbst heute noch ist Facebook Connect der empfohlene Weg, den Drittanbieter zum Anmelden verwenden sollten.

meebo: Facebook Connect

FacebookDiscovery, bald Chatflow, ist ein weiterer inoffizieller Client, mit dem du Facebook Chat vom Desktop aus nutzen kannst. Entwickelt von MessengerDiscovery-Entwickler Matt Holwood, zeigt FacebookDiscovery sogar Desktop-Benachrichtigungen für Ereignisse an, die von deinen Facebook-Kontakten ausgelöst werden.

fDiscovery 2 Beta

Facebook Chat mit Jabber

Seit dem Start der neuen Startseite diesen Monat kann der Sofortnachrichten-Dienst von Facebook mit jedem Desktop-Programm genutzt werden.  Dabei verwendet Facebook das Jabber-Protokoll XMPP.  Die folgenden Anwendungen werden ausdrücklich unterstützt:

Du kannst dich jedoch auch mit anderen Chat-Programmen anmelden. Dabei wird SSL-Verschlüsselung allerdings nicht unterstützt. Am Beispiel von Pidgin zeige ich, wie man sich bei Facebook Chat anmeldet.

  1. Falls noch nicht geschehen: Wähle einen Facebook-Benutzernamen.
  2. In Pidgin, öffne das Menü Konten und wähle den Eintrag Konten verwalten.
  3. Auf der Registerkarte Allgemein, gib folgende Daten ein:
    • Protokoll: XMPP
    • Benutzername: <Dein Facebook-Benutzername, zum Beispiel: maxmustermann>
    • Domain: chat.facebook.com
    • Ressource: Pidgin
    • Kennwort: <Dein Facebook-Kennwort, zum Beispiel: 1<3-f4C3800k! >
    • Lokaler Alias: <Dein echter Facebook-Name, zum Beispiel: Max Mustermann>
  4. Klicke auf das Register Erweitert. Gib dann folgende Informationen ein:
    • Verbindungsport: 5222
    • Server: chat.facebook.com
    • Entferne den Haken bei SSL/TLS erforderlich.

Pidgin: Facebook Chat support via Jabber

Weitere Informationen