mynetx

Bing verbessert Facebook-Suche; Ende der Werbe-Partnerschaft

Heute wurde im Bing-Blog angekündigt, dass Bing seine Verbindung zu Facebook vertiefen wird, was Suchen angeht. „In Kürze wird Facebook-Nutzern ein vollständigeres Sucherlebnis angeboten, indem auf großartige Bing-Funktionen vollständig zugegriffen werden kann, nicht mehr nur mit einer Reihe Links, sondern auch mit reichhaltigeren Antworten und Werkzeugen, mit denen Benutzer schnellere, vernünftigere Entscheidungen treffen können“.

Bing wird auch seine Zusammenarbeit mit Facebook außerhalb der USA ausweiten und „die Bing-Facebook-Sucheinbindung zu den mehr als 400 Millionen Menschen bringen, die Facebook auf der ganzen Welt nutzen“.

Gleichzeitig endet die Partnerschaft von Microsoft mit Facebook zur Anzeige von Werbung. Jon Tinter, General Manager von Bing, sagte:

…wir trafen die gemeinsame Entscheidung, dass Facebook die Verantwortng zum Verkauf von Werbeanzeigen auf der eigenen Website übernehmen wird. Wir haben lange Zeit zusammengearbeitet und die beste Erfahrung für Facebook-Nutzer und Werbetreibende geboten. Doch mit der Art Werbung, die in einem einzigartigen Produkt wie Facebook Sinn machen, war es einfach vernünftiger, dass Facebook selbst die Führung in diesem Teil ihrer Werbestrategie übernimmt. Microsoft wird weiterhin Werbeanzeigen in der Facebook-Suche anzeigen.

Zwar ist das bereits erwartete Ende des Werbezusammenarbeit nachteilig für Microsoft. Doch es sind sicher gute Neuigkeiten für Bing, dass die Such-Partnerschaft nicht nur fortgesetzt, sondern sogar erweitert wird.