mynetx

US-Preise für Office 2010 angekündigt

Am Montag gab Microsoft die Preise für Office 2010 bekannt.  Eine Reihe Produkte könnten beachtlichen Einfluss auf Windows Live haben, da die Office Web Apps direkt von Office aus verfügbar sein werden.  Wir hatten gewusst, dass der Zugriff auf Office Web Apps eingebaut sein würde.  Doch der neue niedrige Preis für einige Ausgaben sollte helfen, neue Benutzer mit den Webanwendungen von Office und Windows Live vertraut zu machen.

Zwei neue Office 2010-Versionen werden bei der größeren Verbreitung von Office (und Office Web Apps, und Windows Live) helfen: „Office Professional Academic“ für 99 US-Dollar sowie „Office Home and Business“ für 279 US-Dollar (199 US-Dollar, falls keine DVD benötigt wird).  Beide Versionen beinhalten Outlook; „Office Home and Student“ mit 3 Lizenzen für 149 US-Dollar (119 US-Dollar ohne DVD, nur Key) enthält Outlook nicht.

Alle diese Versionen, ebenso wie „Office Professional“ für 499 US-Dollar, werden Einstiegspunkte in Office Web Apps enthalten.  Mit diesen können Benutzer Dokumente entweder direkt aus Office oder vom Web aus erstellen, bearbeiten und speichern.  Dies ist natürlich auch ein bequemer Weg, neue Benutzer mit Windows Live vertraut zu machen.

Wie wir sehen, wird Windows Live Docs schon bald zu einem integralen Bestandteil von Windows Live und Office.