mynetx

Windows 7 Browserwahl-Dialog von der EU angenommen

Windows 7 Microsoft darf Windows 7 mit dem Browserwahl-Dialog verbreiten, der vom Windows-Team vorgeschlagen wurde. Die Europäische Kommission nahm den Vorschlag an. In Windows 7 und höher sieht der Benutzer einen Auswahldialog, um beim Installieren des Systems andere Browser als Internet Explorer einzurichten.

Innerhalb des Dialogs werden die 5 meistverbreiteten Browser zum Herunterladen angeboten. Die Liste wird aktualisiert und kann bis zu 12 Einträge anzeigen. Die Browser werden nach ihrem Marktanteil sortiert.

Web Browser Ballot

OEM-Partner werden sich aussuchen können, welcher Browser mit einem Computer geliefert wird. Sie können Internet Explorer sogar ganz abschalten.

Die Übereinkunft gilt laut der Europäischen Kommission für 5 Jahre. Das heißt, dass auch zukünftige Windows-Versionen einen solchen Auswahldialog enthalten müssen.